Häufig gestellte Fragen

FAQ

Allgemein

Wie sind die Öffnungszeiten von Extend the Scope?

Extend the Scope ist kein Ladengeschäft, wo du mal eben unangemeldet vorbeikommen kannst. Öffnungszeiten, zu denen du spontan reinschauen kannst, gibt es nicht.
Wir haben Arbeitszeiten, zu denen Besuche nach vorheriger Terminvereinbarung möglich sind. Dadurch wird eine ruhige und konzentrierte Arbeitsatmosphäre für uns und maximale Privatsphäre für die Personen, die gerade bei uns sind, sichergestellt. Davon wirst auch du profitieren, sobald dein Termintag ist.

Kann ich bei euch mein altes Tattoo lasern lassen?

NEIN. Seit Inkrafttreten der neuen NISV steht die Laser-Tattooentfernung und Aufhellung mittels Laser zur Cover-Up-Vorbereitung unter Arztvorbehalt. Bei uns kannst du dein altes Tattoo nur mit einem neuen Tattoo covern lassen.

Wieviel kostet bei euch Piercing?

Wir piercen gar nicht. KEIN PIERCING.

Muss ich eine Beratung buchen?

Nein, das Angebot einer umfassenden Beratung ist optional. Eine kostenlose Vorbesprechung ist für viele Anliegen völlig ausreichend. Auf der Termin-Info-Seite findest du die Daten der kommenden Besprechungstage.

Wie sind die Wartezeiten auf einen Termin?

Die Wartezeit auf einen Termin bei Extend the Scope beträgt maximal 12 Wochen.

Das ist der Planungs-Vorlauf für Termine jeder Art:
Vorbesprechungen, Beratungen und Tattootermine. Die Vergabe erfolgt NICHT quartalsweise, sondern als permanenter Vorlauf (aktuelle KW plus 12 weitere KW).
Auf diese Weise kann jede*r in einem überschaubaren Zeitraum einen Termin bekommen.

Außerdem kommt es auf deine Wünsche, deine Alltagstätigkeiten und Verpflichtungen, deinen Gesundheitszustand und den Zustand deines Gewebes an – wenn das (noch) nicht tätowierbereit ist, kann nicht tätowiert werden.

Wie kann ich meinen Termin verschieben?

Wenn du deinen Termin verschieben musst, gib uns bitte -am besten per E-Mail- Bescheid, sobald absehbar wird, dass du den Termin zum geplanten Datum nicht wahrnehmen kannst.
Wir planen dann für dich um.
Beachte bitte, dass es für die Verschiebung von Tattooterminen Absagefristen gibt, bei deren Unterschreitung Kosten anfallen können. Wenn du dir nicht sicher bist, frag einfach nach!

 

Für mich wären mehrere eurer Leistungen gut, geht das auch kombiniert?

Grundsätzlich: Ja. Manches sollte nur ggf. zeitlich zueinander versetzt erfolgen, je nachdem, worum es geht und welche Faktoren für das Gelingen eine Rolle spielen. Wir erstellen dir dann eine darauf abgestimmte Projektplanung.

Welches Kontaktformular soll ich nutzen?

Es ist egal, welches Kontaktformular du auf diesen Seiten nutzt, sie funktionieren alle.

Tattoo

Bei mir wird es ein Freihand-Projekt, kann ich trotzdem einen Entwurf sehen?

Ja. Auch wenn es für dein Projekt an sich eigentlich nicht notwendig wäre, kannst du z.B. eine Konzeptskizze auf deinen Fotos oder einen richtigen Entwurf dazubuchen.

Wo liegt das Mindestalter, wie alt muss ich sein?

Für normale Tätowierungen musst du bei uns die Volljährigkeit erreicht haben.
In Einzelfällen und nach intensiver Beratung und Vorbereitung sind bestimmte Cover-Ups bzw. paramedizinische Tätowierungen bei Jugendlichen möglich.

Kann ich eine Begleitperson zum Termin mitbringen?

Zu deiner Vorbesprechung oder Beratung: Ja.
Zu deinem Tattootermin: Nein. Deine Begleitung kann dich gerne bis in den Arbeitsraum bringen, warten, bis du dich akklimatisiert hast, eine Runde durch die schöne Innenstadt drehen und dich zum Ende deines Termins wieder abholen.

Wie lange dauert ein Tattootermin?

Das kommt darauf an, was bei dir gemacht wird.
Ganz allgemein: Tattootermine haben eine Länge zwischen 1 und 6 Stunden, durchsetzt von kleinen prozessbedingten Unterbrechungen (wie z.B. Trocknungszeiten, Handschuhwechsel) oder naturbedingt menschlichen Bedürfnissen (Essen, Trinken, Toilette). Wir klären mit dir gemeinsam ab, wieviel Zeit du für deinen Tattootermin einplanen solltest.
Letztendlich gibt immer deine Haut in der Sitzung vor, was an diesem Tag passieren kann.

Wie lange dauert es, bis ein großes Tattoo fertig ist?

Projektlaufzeiten für große Tattoos (Fullsleeve/ganzer Arm, Backpiece/ganzer Rücken etc.)  reichen von einigen Monaten bis zu einem Jahr. Die Taktung der Terminserie im Abstand von vier bis sechs Wochen mit einer Termindauer von vier Stunden hat sich dafür bewährt.

Längere Termine und/oder eine engere Taktung ist auch möglich.
Bei kürzeren Zeiträumen zwischen den Terminen wird die Arbeitsweise umgestellt, so dass trotzdem jedes Areal seine notwendige Regenerationszeit bekommt.

Welche Sitzungslänge bei dir in welcher Taktung sinnvoll ist, das planen wir gemeinsam.

Finanzen

Welche Zahlungsweisen sind verfügbar?

Dir stehen bei Extend the Scope verschiedene Zahlungsweisen zur Verfügung:

  • Barzahlung
  • Kartenzahlung (Giro-, Debit- und Kreditkarten)
  • Kontaktloses Zahlen mit Smartphone oder Smartwatch (Google Pay, Apple Pay)
  • Überweisung
  • Paypal
Wieviel kostet mein Tattoo?

Projektabhängig kann das sehr unterschiedlich ausfallen.
Dein Tattoo kann entweder als Festpreis pro Termin oder als Komplettpreis berechnet werden. In jedem Fall sind die Preise immer für dich transparent und du weißt immer schon vorher, was dein gebuchter Arbeitsschritt oder Termin kosten wird:

BERATUNG
0,–€ für die kostenlose Vorbesprechung (bis 20min)
105,–€ inkl. 19% USt. pro Beratungstermineinheit (45min)
Aktuelles ANGEBOT: 75€

ENTWURF/KONZEPT
0,–€ bei Wanna-Dos ohne Änderungswünsche
0,–€ bei Freihand-Projekten
ab 70,–€ inkl. 19% USt. für Entwurf/Konzept vorab.

ANZAHLUNG
ab 360,–€ inkl. 19% USt.
Bei Tattooterminbuchungen ist eine Anzahlung zur späteren Verrechnung zu hinterlegen.

UMSETZUNG IM TATTOOTERMIN
ab 450,–€ inkl. 19% USt. abzüglich Anzahlung
(Sofern die Anzahlung nicht zuvor anders verbraucht wurde.)

Die Abrechnung kann auf zwei verschiedene Weisen erfolgen:
Variante A Wenn du Zahlungen in einzelnen Etappen bevorzugst
Festpreis pro Termin oder Leistungseinheit
(zahlbar jeweils als einzelne Etappe)
Variante B Wenn dir eine feste Summe für alles lieber ist
Komplettpreis für deinen Tattoowunsch als Paket zusammengestellt
(zahlbar vorab)

 

Ist Ratenzahlung möglich?

Die Einzelterminabrechnung kommt dem am nächsten, dabei wird immer der jeweils stattfindende Termin entlohnt, entweder vorab oder direkt beim Termin.

Ein echtes, nachgelagertes Ratenzahlungsangebot ist in Vorbereitung und wird noch diesen Sommer als weitere Zahlungsweise zur Verfügung stehen.

Bei mir geht es um ein Medical Tattoo, wie ist das mit der Krankenkasse?

Wenn du für deine Rekonstruktionstätowierung zum Abschluss deiner medizinischen Behandlung einen Antrag auf Kostenerstattung bei deiner Krankenversicherung stellen möchtest, dann brauchst du dafür einen Kostenvoranschlag, den wir dir gerne erstellen.
Beachte bitte, dass dieser bürokratische Vorgang vor dem Beginn der rekonstruktiven Arbeit erfolgen sollte. Vereinbare dafür einfach einen individuellen Termin zur kostenlosen Vorbesprechung.

Narben

Tut das mehr weh?

Tätowiertwerden gehört ja grundsätzlich nicht zu den allerangenehmsten Körpererfahrungen und ist immer sehr subjektiv. Über Verletzungsnarben oder Nähten tätowiert zu werden fühlt sich einfach anders an, so kann man es wohl am Treffendsten ausdrücken.

Meine Narben sind noch frisch, wann kann ich mich melden?

Das Tätowieren von Narben ist immer dann möglich, wenn der medizinische Teil soweit abgeschlossen ist und das Narbengewebe sich in einem ausreichend alten, verheilten tätowierfähigen Zustand darstellt.
In den meisten Fällen ist der nach einem bis zwei Jahren erreicht. Es gibt aber Narbentypen, die für eine Tätowierung gar nicht in Frage kommen – dafür gibt es aber ärztliche Behandlungsmethoden.

Zur Vorbesprechung kannst du jederzeit, auch schon mit einer jungen Narbe einen Termin machen.

Muss ich die Geschichte erzählen, wie es zu den Narben kam?

Nein. Bei Extend the Scope kannst du deine Geschichte so offenbaren, wie es für dich richtig ist, ohne Angst vor Verurteilung haben zu müssen. Wir respektieren deine Privatsphäre und benötigen nur die für uns unmittelbar relevanten „technischen“ Informationen:
– Wie alt ist heute das Narbengewebe?
– Wie wurde es medizinisch versorgt?
– Läuft derzeit noch irgendeine Behandlung oder ist möglicherweise später ein medizinischer Eingriff in diesem Areal zu erwarten?

Darüber hinaus brauchst du keine Fragen zu den Entstehungsumständen befürchten, du allein entscheidest, ob und wieviel du darüber hinaus erzählen möchtest.

Service

Kann ich benachrichtigt werden, wenn kurzfristig was frei wird?

 Ja, du kannst dich auf unsere Springerliste setzen lassen.

Wann sehe ich meinen Entwurf?

Wenn ein festes Datum vereinbart wurde: Zu diesem Datum.
Wenn ein Tattootermin dafür bereits eingetragen ist: Vor dem Tattootermin. Und zwar so, dass du darüber schlafen und Rückmeldung geben kannst, und gleichzeitig wir alles Weitere zu deinem Termin noch in Ruhe vorbereiten können.

Was ist das mit der Eingriffsdokumentation?

Bei jedem deiner Termin erstellen wir im Anschluss eine personenbezogene Dokumentation der Materialien. So kann bis zu zehn Jahre nach deinem Termin noch genau nachvollzogen werden, welche Produkte, welche Sterilgutchargen und welche Tätowiermittel an diesem Tag bei dir verwendet wurden.

Kann ich Geschenkgutscheine kaufen?

Ja, es gibt Extend the Scope Geschenkgutscheine. Schreibe uns einfach eine Nachricht, über welchen Betrag der Gutschein ausgestellt und an welche Adresse er geschickt werden soll.

Schnellkontakt

Du hast eine Frage?

Wir antworten dir so bald wie möglich!

4 + 11 =

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner